Marketing Seminare – wie Sie die richtige Auswahl treffen

Marketing SeminareMarketing Seminare gibt es wie Sand am Meer. Immer mehr Menschen, die einen
bestimmten Beruf gelernt haben und sich selbständig machen, aber nur geringes
Marketingwissen haben, versuchen durch
geeignete Marketing Seminare dieses Defizit auszugleichen.
Besonders junge und kleine Unternehmen stehen vor der Herausforderung, neue
Kunden zu gewinnen und die ersten Umsätze zu generieren. Dafür ist eben sehr oft ein gewisses Marketing Know – How hilfreich, das wiederum in solchen Seminaren angeboten wird.

Hier die richtige Entscheidung zu treffen ist nicht ganz leicht und hängt sehr stark vom Unternehmen selbst ab. Denn was bringt ein Online Marketing Seminar für ein Jungunternehmen, das mit Online Marketing gar nichts zu tun haben wird?

Marketing Seminar Themen

Marketing Themen gibt es ja genug. Betrachtet man aber die Grundbedürfnisse junger
Unternehmer/innen, kristallisieren sich einige Themenschwerpunkte heraus:

Marketing Basiswissen

Sind Sie Tischler/in, Restaurantbetreiber/in oder vielleicht Baumeister/in? Dann werden Sie
vermutlich nur über wenig allgemeines Marketingwissen verfügen. Dabei sind die Grundzüge des Marketings hilfreich, wenn es darum geht Verkaufs- und Werbeaktivitäten zu entwickeln. Begriffe wie Zielgruppe, Positionierung, Preisgestaltung, uvm. werden Ihnen in diesen Marketing Seminaren näher gebracht.
Tipp: Achten Sie genau auf die Inhalte dieser Angebote und auf leicht verständliche
Unterlagen zum späteren Nachlesen. Praxisbezug sollte im Vordergrund stehen.

Online Marketing

Sehr beliebt sind seit einigen Jahren Online Marketing Schulungen. Für viele Unternehmen ist es wichtig, über Google gefunden zu werden und eine Homepage zu haben, die entsprechend darauf optimiert ist. Social Media, Firmenblogs und natürlich SEO sind die Kernthemen dieser Marketing Seminare.
Tipp: Bestimmen Sie für sich selbst, ob Sie all die Maßnahmen, die Sie im Online Marketing
Seminar lernen werden auch wirklich selber ausüben und durchführen können/wollen. Gerade der Online Marketing Bereich ist in der Regel mit sehr viel Zeitaufwand verbunden und dauert bis zu den ersten Erfolgen auch relativ lange. Manchmal ist da ein externer Online Marketing Spezialist besser, rascher und wirkungsvoller (wenn auch etwas teurer).

Marketingmaßnahmen für wenig Geld – Low Budget Marketing

Es sind dies die beliebtesten Marketing Seminare. Und das nicht ohne Grund. Gerade Jungunternehmer/innen haben am Beginn ihrer unternehmerischen Tätigkeit wenig Marketing Budget und müssen jeden Cent dreimal umdrehen. Deshalb ist es der Wunsch vieler Seminarteilnehmer/innen mit möglichst wenig Geld große Umsatzziele zu bewirken.
Wie so oft bei großen Nachfragen, sollte man hier genau die Inhalte der angebotenen Seminare prüfen. Nicht jede Low Budget Maßnahme ist auch wirklich zielführend und geeignet für das eigene Unternehmen.
Tipp: versuchen Sie schon im Vorfeld einige der präsentierten Marketingmaßnahmen in Erfahrung zu bringen, bzw. stellen Sie fest, worauf der Schwerpunkt der Low Budget Marketingmaßnahmen liegt.

Was kostet ein Marketing Seminar?

Kosten Marketing Seminare

Das hängt natürlich vom jeweiligen Anbieter ab. So genannte offene Trainings (also für jeden buchbar) orientieren sich sehr oft an der Anzahl der (geplanten)
Teilnehmer/innen und beginnen bei etwa € 200,- für ein Tagesseminar und erreichen aber auch deutlich höhere Preise, wenn zB. der Seminarleiter ein bekannter Marketingprofi ist.
Der Veranstaltungsort kann großen Einfluss auf die Kosten haben. So sind örtlich entferntere Trainings, die in Hotels stattfinden eben etwas teurer als Seminare, die in Ausbildungsstätten großer Veranstalter stattfinden und von den Teilnehmer/innen leicht erreichbar sind.
Die Kosten für firmeninterne Marketing Trainings orientieren sich weniger an der Anzahl der Teilnehmer/innen, sondern entstehen meist als Ergebnis von Verhandlungen zwischen Unternehmen und Veranstalter. Für die Teilnehmer/innen selbst (Mitarbeiter/innen) sind die Kosten hier weniger relevant.

Wie wählen Sie ein Marketing Seminar aus?

Beantworten Sie dazu folgende Fragen:

  • Welche Informations-/Trainingsbedürfnisse haben Sie?
  • An welche Zielgruppe richtet sich ein angebotenes Marketing Seminar und identifizieren Sie sich als diese Zielgruppe?
  • Wie viele Teilnehmer/innen sind für das Marketing Seminar geplant (zu viele Teilnehmer/innen verringern die eigene Mitwirkungsmöglichkeit)?
  • Welche Vorkenntnisse haben Sie?
  • Über welche Kompetenzen werden Sie am Ende des Seminars verfügen? (was bringt es speziell für Sie und Ihre Aufgaben?)
  • Welche Methoden werden eingesetzt (können Sie mitarbeiten und aktiv sein, oder ist das Training nur eine reine Präsentation)?
  • Wollen Sie für einen schönen Aufenthalt im Hotel bezahlen (und damit ein wenig Freizeitspaß erhalten) oder geht es Ihnen nur um Wissen und Inhalte?
  • Und schließlich sind die Kosten für Marketing Seminare nicht ganz unwichtig! Bei Beantwortung dieser Fragen werden Sie Ihre Entscheidung leichter treffen können.Sie sehen also, es gibt einige Punkte, die bei der Auswahl von Marketing Seminaren zu beachten sind, ein persönliches Gespräch mit dem Marketing Seminar Veranstalter ist in
    solchen Fällen hilfreich. Ein kleinerer Seminarveranstalter kann hier vorteilhaft sein.